Software MIA Mobile

MIA Mobile: schneller und effizienter Helfer für Ihr Lager

MIA Mobile ist die optimale Ergänzung zu den vollautomatischen Kommissioniersystemen von MIA. Der Fokus dabei liegt vor allem auf der Produktivität, der einfachen Bedienbarkeit sowie dem schicken Design. MIA Mobile ist branchenübergreifend, modular und alle Prozesse können kundenspezifisch angepasst werden.

Es ist derzeit bei 15 zufriedenen Kunden im Einsatz und wird auf über 300 Endgeräten angewendet. Die neue Version von MIA Mobile basiert auf Android. Unsere Software ist völlig herstellerunabhängig und funktioniert mit allen gängigen ERP-Systemen.

MIA Mobile bringt klare Vorteile für Ihr Unternehmen:

  • Wareneingang, Kommissionierung, Produktionsversorgung, Inventur, Bestandskontrolle und Transporte sind im Standard verfügbar
  • Sämtliche Informationen sind digital abrufbar – keine Zettelwirtschaft
  • Hohe Anpassbarkeit zur Abbildung Ihrer unternehmensspezifischen Prozesse
  • Hands-free, mit Wearables und Ringscannern
  • 100% Kontrolle durch Scan
  • Kürzeste Wege durch optimierte Wegführung im Lager
  • Kontinuierliche Kontrolle der Prioritäten und Auslieferungszeitpunkte
  • Effizient, schnell und fehlerfrei

Kundeneigene Entwicklungen können nahtlos integriert werden und eine übersichtliche Navigationsstruktur hilft, die noch offenen Tätigkeiten im Überblick zu behalten. Durch MIA Mobile werden sämtliche Arbeitsprozesse in Ihrem Unternehmen beschleunigt und optimiert. Ihre Mitarbeiter werden von der einfachen Handhabung und dem übersichtlichen Design profitieren.

MIA Mobile – Technologie die überzeugt.

MIA realisiert „Hands-Free Picking“ mit ProGlove

„Mark“ heißt der intelligente Handschuh des innovativen Münchner Start-Up Unternehmens ProGlove, der das Arbeiten schneller, sicherer und ergonomischer macht. Der Handschuh mit eingebauten Sensoren und Scanner passt sich der natürlichen Handbewegung des Arbeiters perfekt an und ermöglich somit ein „Hands-Free Picking“. Der Arbeiter kann sich dadurch den Griff zur Scanpistole sparen, beidhändig arbeiten und bekommt gleichzeitig ein direktes Feedback: der ProGlove-Handschuh verfügt nämlich über ein akustisches, haptisches und optisches Signal.

Positionierung durch Differenzierung

Im Herbst 2017 fand im Zuge des Logistik-Forum Bodensee eine Podiumsdiskussion zum Thema „Positionierung durch Differenzierung“ statt. Führende Experten aus der Wirtschaft diskutierten über dieses Thema und die Zukunft der Logistik. Geschäftsführer Alexander Fehr war als IT-Experte eingeladen.

03_Logistikforum_2017

„Um für unsere Kunden den relevanten Unterschied zu schaffen, braucht es flexible und skalierbare Systeme. Der Online Handel zeigt uns, wie wichtig für uns in den kommenden Jahren die Automatisierung wird. Die Kunden verlangen Same Day Delivery. Was ich heute bestelle, möchte ich auch heute noch geliefert bekommen. Für die Logistik und die IT-Systeme ist dies eine enorme Herausforderung. Dies lässt sich auch nicht durch Standard-Lösungen realisieren, weil die Anforderungen der Kunden komplett unterschiedlich sind. Es braucht flexible und maßgeschneiderte Systeme, die perfekt aufeinander abgestimmt sind. Die logistischen Prozesse müssen automatisiert werden, damit Verschwendung vermieden und die Durchlaufzeit verkürzt wird. Dabei ist die Digitalisierung die Voraussetzung für die Automatisierung.“, so Alexander Fehr.

Bildquelle: VNL Logistik-Forum Bodensee